Aussenbereich

Welcher Stil passt zu Ihnen?

Sie haben ganz richtig verstanden: Wenn man beschlossen hat, seine Räume neu zu gestalten, sollte man aus allen Trends das Ambiente auswählen, das am besten zur eigenen Persönlichkeit passt. Die Assoziationen können sehr unterschiedlich sein und wie auch in der Modewelt darf man keine Angst vor Stilfehlern haben, denn nur wer auch ab und zu ein Risiko eingeht, kann einen eigenen Stil entwickeln.

Trend Blickwinkel - 14 Oktober 2015

Industriell

Dies ist ein sehr markanter Stil, der mit den Lofts in Mode gekommen ist. Es bleibt ein sehr maskuliner Stil.

Passende Materialien: Stahl, Metall und manchmal sogar Rost. Passt gut zu unbehandeltem oder patiniertem Holz, welches die Spuren der Zeit und alte Inschriften aufnehmen kann. Für ein perfektes Gesamtbild ist ein Mauerstück mit sichtbar gelassenen Ziegelsteinen denkbar. Vorherrschende Farben: Anthrazitgrau, Braun, Rot, Beige und Schwarz.

Pop

Runde Formen gleichen die auffälligen Farbtöne bei diesem energiegeladenen Stil, der für gute Laune sorgt, aus.

Passende Materialien: Natürlich Plastik, DAS Material der Pop-Kultur. Es kann sehr vielfältig eingesetzt werden: von Hockern, über Wandleuchten bis hin zu Regalen. Vorherrschende Farben: Orange spielt eine wichtige Rolle, man kann aber auch Rot, Blau, Grün und Gelb verwenden. Die Elementarfarben reichen also vollkommen aus.

Skandinavisch

Das dominante Weiß und die klaren Linien vom Boden bis zur Decke sind typisch für diesen Stil. Seine Stärke: Er vereint Ästhetik und Komfort zur Perfektion. Dies erklärt auch sicherlich seinen aufstrebenden Erfolg in den vergangenen Jahren.

Passende Materialien: Holz in hellen Tönen, Stoff, Leder und Tierhäute. Vorherrschende Farben: Weiß, Schwarz und Sorbet-Töne, besonders für Accessoires wie Kissen.

Ethno

Mit dem Ethno-Stil fühlen Sie sich selbst in einem kleinen Zimmer wie auf einer Reise. Der Stil verleitet zum Träumen und einer Flucht aus der Wirklichkeit und nimmt oft Andenken mit auf, die man im Laufe von verschiedenen Reisen gesammelt hat.  

Passende Materialien: Bambus, Korbweide, Leinen, Holz und Terrakotta. Vorherrschende Farben: Rot, Rosa, Orange und Gelb.

Vintage 

Der Vintage-Stil steht für eine Retro-Atmosphäre, die sich an den 50er und 60er Jahren orientiert. Die Grundidee besteht darin, Trödelwaren mit unbekannten Kreationen und echten Design-Ikonen dieser beiden Jahrzehnte zu verbinden.

Passende Materialien: Stoff, Spitze, Eisen und Holz. Diese Materialien werden gekonnt gemixt, um einfachen Gegenständen aus der Vergangenheit eine schicke Note zu verleihen. Vorherrschende Farben: Kakigrün, Grau und Beige bilden die neutrale Grundlage dieses Stils. Dazu können kräftige Farbtöne wie Türkis oder Senfgelb hinzugefügt werden. Blumenmotive oder geometrische Muster verleihen dem Stil ebenfalls Ausdruck.

Unsere 5 Hilfen, um Ihren Stil zu definieren:

1 . Willkommen in der Welt der industriellen Deko

Für Sie ist Deko vor allem dazu da, einmal selbst Hand anlegen zu können. Sie lieben es, das Ergebnis Ihrer Arbeit sehen zu können, und verbringen gerne Zeit mit dem Heimwerken. Der industrielle Stil unterstreicht Ihre Vorliebe für ein leicht maskulines Ambiente. Kerzen sucht man bei Ihnen vergeblich, es sei denn sie stehen unter einem Moschus- oder Ambraduftöl.

2 . Sie gehören zu der Riege der Ethno-Liebhaber

Für Sie scheint es ganz natürlich, gleichzeitig an mehreren Orten zu sein. So schaffen Sie es auch ganz gekonnt, Ihr Bedürfnis nach einem Entfliehen des Alltags mit echtem Komfort zu verbinden. Jede Erfahrung macht Sie stärker und findet sich in Ihrer Dekoration wieder. In Ihrer Deko geben Sie viel über sich selbst preis und verwenden dabei warme Farbtöne und natürliche Materialien.

3 . Ihr Stil ist 100 % Pop!

Hinter einem scheinbaren Farbchaos und einer heiteren Unordnung versteckt sich Ihre Liebe zum Detail. Die poppigen Farben und Materialien passen so gut zu Ihnen, weil Sie so Ihrer Vorstellungskraft und Ihrer natürlichen Lässigkeit freien Lauf lassen können. Dennoch wurde jeder Farbton und jedes Material von Ihnen mit Bedacht gewählt.

4 . Sie sind ein Jünger der Vintage-Religion

Ihr Credo: Nichts kommt aus der Mode, man muss es nur umgestalten. Sie sind ein echter Profi im Wiederverwerten und Personalisieren und sind immer stolz, wenn Sie die Herkunft Ihrer Schmuckstücke verraten können. In Ihrem Interieur folgt jedes Element Ihrem Leitfaden: die Vergangenheit im aktuellen Stil aufleben lassen.

5 . Sie sind Verfechter des skandinavischen Stils

Sie gehören zu dem großen Stamm derjenigen Deko-Fans, die Strenge mit Lockerheit kombinieren. Sie mögen eine gewisse Einfachheit und lieben es, Gegenständen eine Funktion zukommen zu lassen. Den Sinn des Lebens suchen Sie zwischen Schwarz und Weiß, und zwar mitten in den kleinen, sanften Farbtupfern, die Sie so gerne haben.

 

Weiterführende Artikel