Ausstattung

Weihnachtsdekorationen – Teil des Festtagsvergnügens

Festlich schmücken gehört zu Weihnachten wie die fröhlichen Lieder. Hier sind unsere Tipps, wie Sie mit Spaß, Raffinesse und einer Prise Opulenz ein Meisterwerk schaffen.

Technische Seite - 13 Dezember 2016

Ratschlag 1

Sternenglanz statt Supernova

Ihr Nachbar hat tief in die Lichterkiste gegriffen, und man sieht vor lauter Geblinke nachts die Sterne nicht mehr? Nehmen Sie sich das nicht als Beispiel, sondern bleiben Sie bei weißen oder goldfarbenen Lichtern, die vielleicht etwas blinken. Die Nachbarschaft wird es Ihnen danken!

Ratschlag 2

Weihnachtsbaum in 2-D

Es muss nicht immer ein Baum in 3-D sein, vor allem, wenn Sie nur wenig Platz haben. Aus glänzenden Christbaumkugeln an einer dezenten Schnur lässt sich einfach eine Baumform bilden. Magisch!

Ratschlag 3

Ein Stoffbaum

Kinderbasteln zu Weihnachten bietet schier endlose Möglichkeiten. Basteln Sie einen Baum in Form eines Indianerzelts aus transparentem Stoff und lassen Sie die Kinder die selbst gemachten Dekorationen mit Kleber oder, zur besseren Haltbarkeit, mit Nadel und Faden anbringen.

Ratschlag 4

Ein Fenstergebinde

Wunderschöne Weihnachtsdekorationen müssen nicht teuer sein. Ein Reifen dient als Rahmen, den Sie mit Grün und Glitzerschmuck dekorieren und dann ins Fenster hängen.

Ratschlag 5

Überall frisches Grün

Frisches Grün eignet sich nicht nur für einen traditionellen Kranz! Dekorieren Sie das Treppengeländer, den Spiegel im Flur oder sogar das Kopfteil der Kinderbetten. Verwenden Sie aber unbedingt nadelfreie Tanne, um sich den Ärger im nächsten Jahr zu sparen.    

  Christmas 2

Ratschlag 6

Winterblumen

Setzen Sie Krokus, Hyazinthen oder Narzissen in kleinen Töpfen dekorativ auf den Tisch. Verzieren Sie die Behälter mit Silberspray und vielleicht einem Band – sie sehen wunderbar aus und bereichern Ihre Weihnachtsstimmung mit ihrem frischen blumigen Duft.

Ratschlag 7

Weihnachtsmann auf der Anrichte

Wenn es unbedingt ein Weihnachtsmann auf seinem Schlitten sein muss, dann setzen Sie ihn auf ein selbst gemachtes Schneebett aus Wattebäuschen auf einem kleinen Tablett. So bleiben die Schneeflocken an Ort und Stelle, und Sie können Santa vom Tisch entfernt aufbewahren!

Ratschlag 8

Englische Weihnachtsdekorationen

Knallbonbons liegen in England zu Weihnachten auf dem Tisch. Sie sind nicht essbar, wie ihr Name vielleicht vermuten lässt, sondern sind aus geschenkpapierähnlichem Karton gemacht. Man kreuzt die Arme mit den Tischnachbarn, zieht gemeinsam an den Knallbonbons und lacht über den herausfallenden Witz oder setzt die Papierkrone auf.

Ratschlag 9

Ein raffiniertes Prunkstück

Sogar Ihre Kinder werden die Schlichtheit einiger schmaler Kerzen in verschiedenen Längen lieben, wenn sie inmitten einer kleinen grünen Kranzkombination das Herzstück des Tisches bilden. Mit ein paar kleinen Raffinessen können Sie echten Glanz in Ihr Zuhause bringen!

Zusammenfassung

Wenn Sie keinen Platz für einen Baum haben, basteln Sie einen aus Stoff oder bilden Sie eine Baumform aus Christbaumkugeln an der Wand

Lichter müssen nicht mehrfarbig sein oder um die Wette blinken. Weiß oder Gold passt in die Jahreszeit und sieht schön aus.

Besorgen Sie ein paar Knallbonbons, um echt englische Weihnachten zu erleben!

Weiterführende Artikel