Badezimmer

Ein offenes Badezimmer einrichten

Das offene Badezimmer ist ein echter Trend und gehört heute zur Eltern-Suite, die man heute in zahlreichen Interieurs einrichtet. Ein offenes Badezimmer ist auch eine gute Möglichkeit, um jeden Quadratmeter zu nutzen.

Technische Seite - 1 Juni 2015

Ratschlag 1

Privatsphäre

Im Gegensatz zum Familienbadezimmer ist das Badezimmer im Schlafzimmer der Eltern ein Ihnen vorbehaltener Bereich. Sogar noch mehr als das Schlafzimmer selbst, in dem sich die Kinder gern auf das Bett fallen lassen.

Deshalb können Sie es auch ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack einrichten und dekorieren. Im Gegensatz zu den anderen Zimmern des Hauses gehört dieser Raum nur Ihnen.

Ratschlag 2

In allen Größen

Ein Badezimmer kann vielseitig gestaltet werden. Ein großzügig geschnittener Raum kann geteilt werden. Im Gegenzug kann aber auch ein kleines Badezimmer mit einem ebenso kleinen Schlafzimmer verbunden werden.

Ratschlag 3

Volumen

Diese Einrichtungsart benötigt nicht viel Platz, aber verleiht dem Zimmer einen geräumigen Eindruck durch die Öffnung zum Schlafzimmer.

Ratschlag 4

Grenzlinie

Sie können die Grenze zwischen Badezimmer und Schlafzimmer durch eine Trennung, ein Podest, eine andere Farbgebung oder einen anderen Bodenbelag markieren.

Ratschlag 5

Dekoration

Das Badezimmer sollte im Einklang mit dem Rest der Eltern-Suite sein. Stören Sie deshalb nicht das Gesamtbild durch die Verwendung mehrerer Farben. Entscheiden Sie sich für ein monochromes Ambiente. Dies vergrößert das Volumen, was bei dieser Art der Raumgestaltung wichtig ist.

Ratschlag 6

Möbel

Die Möbel sind von Ihrem Zimmer sichtbar, weshalb die Einrichtung besser schlicht bleiben sollte. Überlegen Sie sich schon vorher, welche Aufbewahrungsmöglichkeiten Sie benötigen: Handtücher, Schönheitsprodukte, Schminksachen, Wäschekorb… Sie müssen auch zwischen Möbel zur gemeinsamen und persönlichen Nutzung entscheiden.

Ratschlag 7

Ruhe

In diesem Zimmer sollten Sie keine Waschmaschine oder Wäschetrockner hereinstellen, es sei denn, Sie haben keine andere Wahl.

Ratschlag 8

Intimsphäre

Gleiches gilt natürlich auch für die Toilette.

Ratschlag 9

Beleuchtung

Das Badezimmer zu öffnen, ist eine gute Lösung für Badezimmer ohne Fenster. Wenn das vom Schlafzimmer kommende Licht Ihnen nicht ausreicht, sollten Sie an eine Beleuchtung denken, die dem natürlichen Licht so nahe wie möglich kommt.

Ratschlag 10

Respekt

Diese Art der Raumgestaltung erfordert etwas Disziplin, wenn man zu zweit mit unterschiedlichen Arbeitszeiten lebt. Denken Sie an die Geräusche bei der Nutzung des Wassers und der Beleuchtung.

Zusammenfassung

Gerade bei dieser Art der Raumgestaltung, die zugleich technische Installationen mit Umstrukturierung und Dekoration verbindet, sollte man sich ein genaues Budget vorgeben. Dies ermöglicht es Ihnen, passende Elemente und Materialien auszuwählen.

Falls Sie über genügend Mittel verfügen, sollten Sie einen Teil oder die gesamte Einrichtung einem Fachmann anvertrauen.

Falls Sie dagegen selbst die Einrichtungsarbeiten beaufsichtigen, sollten Sie bei jedem Handwerker einen Kostenvoranschlag anfordern. Vertrauen Sie dem detailliertesten Angebot, das nicht unbedingt das teuerste sein muss. Planen Sie ebenso 10 % des Preises für unvorhersehbare Arbeiten ein.

Weiterführende Artikel