Einrichtung

Entwerfe ein Einzimmerappartement in zehn Schritten

Selbst auf engstem Raum ist es möglich, eine durchdachte und effiziente Raumgestaltung zu schaffen. Das ist der Schlüssel zum erfolgreichen Leben in einem Einzimmerappartement.

Technische Seite - 13 Januar 2016

Ratschlag 1

Grundsätzliches

Als erstes beschäftigen wir uns mit den Flächen, die man zum Leben braucht, auch wenn sie klein sind. Konzentriere dich auf die Bereiche Schlafen, Küche und Badezimmer.

Ratschlag 2

Kreise!

Die Aufteilung sollte um diese drei Bereiche gestaltet werden, um jederzeit Beweglichkeit zu garantieren. Falls Du im Dachgeschoss wohnst, musst Du hierauf besonders achten und dabei genug Platz schaffen, um diese Bereiche möglichst mittig positionieren zu können.

Ratschlag 3

Basar?

In diesem Kontext ist Stauraum ungemein wichtig. Er muss ausreichend, angemessen und zugänglich sein, denn eine kleine Fläche gerät schnell in Unordnung. Secondary Visual  

Ratschlag 4

Individuelle Gestaltung

Setze Deine Prioritäten. In einem Einzimmerappartement, in dem man arbeitet, ist ein Bürobereich unabdingbar. Wer im Gegenteil abends von der Arbeit kommt, benötigt eine Raumgestaltung, in der er sich erholen kann.

Ratschlag 5

Wie die Großen

Ja, es ist möglich, die Vorzüge all dieser Bereiche auch auf kleiner Fläche zu nutzen. Die modularen und verstaubaren Lösungen sind immer ein gutes Mittel, das zu erreichen.

Ratschlag 6

Helligkeit

Positioniere die Einrichtungsgegenstände so, dass ein Optimum an natürlichem Licht in deinen Raum gelangt. Ein helles Einzimmerappartement vermittelt automatisch ein Gefühl von Größe.

Ratschlag 7

Lichtquellen

Eine geschickte Beleuchtung prägt die Atmosphäre in deinem Einzimmerappartement. Auch wenn es dir übertrieben vorkommt, zögere nicht, vielfältige Lichtpunkte zu setzen und sie an die Bedürfnisse der jeweiligen Bereiche anzupassen. Spots für die Küchenzeile, schwenkbare Lampen für den Schlafbereich und Tischlampen für die Arbeitsflächen. Eine gut durchdachte Lichtführung ist das Geheimnis zum Erfolg.

Ratschlag 8

Wandgestaltung

Man weiß, dass helle Farben Flächen größer erscheinen lassen. Ob Wandbemalung oder Tapete, vermeide kräftige Farben und wähle stattdessen sanfte Farbtöne.

Ratschlag 9

Der Boden

Begrenze Flächen durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien für den Boden. Zementfliesen können zum Beispiel die Illusion einer richtigen Küche erwecken.

 

Ratschlag 10

Einrichtung

Integrierbare Möbel sind eine gute Lösung, um Platz zu gewinnen. Falls du mit Familienstücken eine persönliche Note schaffen willst, treffe eine Auswahl und stelle nicht alles voll.

Zusammenfassung

Für die Gestaltung eines Einzimmerappartements solltest du mit demselben Eifer an die Arbeit gehen, wie bei der Einrichtung eines Hauses. Eine kleine Fläche bietet vielfältige Lösungsmöglichkeiten. Es liegt an dir, festzulegen, welche deinen Bedürfnissen am ehesten entsprechen.

Die Sorgfalt, mit der du bei der Einrichtung und anschließenden Pflege deines Einzimmerappartements vorgehst, ist die Garantie dafür, dass du mit deiner Gestaltung Erfolg haben wirst.

Weiterführende Artikel