Aussenbereich

Einrichtung einer Außenküche – die richtigen Entscheidungen

Erweitern Sie die Essecke um eine Küche, um von Ihrem Außenbereich noch besser profitieren zu können! Achten Sie darauf, die Installationsbeschränkungen dieser wichtigen Einrichtung zu respektieren. Unsere Tipps.

Technische Seite - 2 Juni 2015

Ratschlag 1

Einfach

Die Sommerküche ist ein geselliger Ort, wo man leichte Mahlzeiten zubereiten und dabei seiner Familie und seinen Gästen nahe bleiben kann. Keine Installationen, nur Praktisches.

Ratschlag 2

Wasser

Wasser ist unverzichtbar und oft ist es nicht sehr kompliziert, sich an das Bewässerungssystem anzuschließen. Für das Abwassersystem allerdings sollten Sie sich schon an einen Profi wenden.

Ratschlag 3

Kochen

Sie haben nun die Wahl zwischen einem elektrischen System und einer echten Feuerküche. Auf Terrassen und Balkonen empfehlen wir am besten einen Grill oder eine gas- oder strombetriebene Plancha.

Ratschlag 4

Die Einrichtung

Um dem Ganzen einen echten Eindruck von einer Außenküche zu verleihen, müssen Sie Schränke finden, die Ihre Installationen vereinen und aufeinander abgestimmt sind.

Sie können passende und installationsfertige Möbel finden, aber auch Außenmöbel aus Holz, Stein oder Gipsplatten montieren. Es ist hinterher möglich, sie mit Wachsbeton, Zellij oder Zementplatten auszukleiden.

Ratschlag 5

Fachleute

Bei dieser Art von Einrichtung in einem kleinen Bereich können Sie sich ruhig an einen Landschafts- oder klassischen Architekten wenden. Er wird Ihnen passende und dauerhafte Lösungen anbieten.

Ratschlag 6

Kälte

Falls Sie Strom haben, sollten Sie nicht auf die Installation eines kleinen Kühlschranks verzichten, vor allem, um die Getränke kühl zu lagern.

Ratschlag 7

Arbeitsplatte

Im Idealfall sollte bei der Planung eine vorgesehen sein, es gibt allerdings nicht immer den nötigen Platz, vor allem auf einem Balkon.

Ratschlag 8

Essecke

In diesem Fall Tisch und Stühle in der Nähe aufstellen. Das ist für die Vorbereitung der Mahlzeiten geselliger und der Tisch kann auch als Arbeitsplatte dienen.

Ratschlag 9

Sicherheit

Wie bei einer Innenküche (wenn nicht gar noch mehr) sollte man sehr genau auf die Sicherheitsnormen und die Anwesenheit von Kindern in der Nähe der Kochstellen achten.

Ratschlag 10

Achtung

Planen Sie alle diese Einrichtungen, um in der schönen Jahreszeit davon profitieren zu können. Am besten beginnen Sie ab September mit den Vorbereitungen für Ihr Projekt. Wenn Sie Fachleute hinzuziehen, haben diese im Oktober und November häufig mehr Zeit für diese Art von Einrichtungen.

Zusammenfassung

Sie müssen die für Sie geeignete Garmethode auswählen, die sich an Ihren Außenbereich anpasst. Nehmen Sie sich Zeit und holen Sie sich Ratschläge ein!

Machen Sie es funktional und einfach. Ihre Einrichtung soll vor allem praktisch und zugänglich sein.

Weiterführende Artikel