Küche

10 Tipps für eine gelungene Küche

Die Einrichtung einer Küche ist selbstverständlich nicht nur eine Frage des Geschmacks. Hier ein paar gute Ideen, um Sie zu inspirieren, bevor Sie sich an eine heikle Renovierung wagen.

Technische Seite - 18 Juni 2015

Ratschlag 1

In Reichweite

Die wichtigste Eigenschaft einer Küche ist die praktische Seite. Alles muss zugänglich sein, ob es nun verborgen ist oder nicht.

Ratschlag 2

Heim-Ausstellung

Schöne Alltagsobjekte werden gerne gezeigt, aber alles Unästhetische wie Putzmittel und -utensilien wird hinter verschlossenen Schränken aufbewahrt.

Ratschlag 3

Eine passende Aufbewahrung

Denken Sie an die Topfschublade unter dem Kochbereich, an herausnehmbare Fächer für die integrierten Geräte, an die Drehplatten in den Eckschränken sowie an die Karussells, die gute Dienste erweisen. Installieren Sie zu guter Letzt ein Maximum an Fächern in Ihren Schränken und Schubladen für kleine Utensilien oder Gewürze.

Ratschlag 4

Die richtige Öffnung

Design-Öffnungen sind häufig die cleversten. Mit dem Drücken-und-Loslassen-System z. B. kann eine Tür einfach durch eine leichte Berührung geöffnet werden. So können Sie die Küchenunterschränke ganz einfach durch einen Kniedruck öffnen. Finden Sie das System, das am besten zu Ihnen passt.

Ratschlag 5

Eine Frage des gesunden Menschenverstands

Passen Sie die Türen der Schränke, aber auch die Ihres Kühlschranks an. Es ist ganz wichtig, dass die Öffnungsrichtung im Alltag so praktisch wie möglich ist.

Ratschlag 6

Türknopf

Die Griffe sind ein wichtiges Detail, denn Sie tragen zum Stil bei. Für einen sehr formschönen Effekt können Sie auch unsichtbar sein.

Ratschlag 7

Von oben nach unten

Stauraum gewinnt man in der Höhe, z. B. durch Fächer über dem Kühlschrank.

Ratschlag 8

Mülltrennung

Denken Sie an Ihre Abfallorganisation. Die Mülltrennung ist nun in fast allen Städten zwingend und erlegt uns Beschränkungen auf, die mit einer gut durchdachten Einrichtung erleichtert werden können.

Ratschlag 9

Ins rechte Licht rücken

Achten Sie auf die richtige Beleuchtung – für eine Betonung des Raums, aber vor allem, um in Ihrer Küche angenehm arbeiten zu können. Richtspots, eingebaut oder auf einer Schiene, sorgen für eine gleichmäßige Helligkeit, während eine Hängelampe den Raum verkleinert. Fügen Sie immer eine Zusatzbeleuchtung unter den Hängeschränken, über der Arbeitsplatte, hinzu.

Ratschlag 10

Eine schöne Küche

Die Dekoration ist entscheidend für diesen Bereich. Legen Sie ganz genau den Stil fest, den Sie Ihrer Küche verleihen wollen.

Zusammenfassung

Die Materialien sind entscheidend in Ihrer Küche. Sie müssen welche für Ihren Boden aussuchen, Ihre Arbeitsplatte, Ihre Anrichte, die Türen … Machen Sie eine detaillierte Marktstudie!

Dasselbe gilt für die integrierten Elektrogeräte, die perfekt an Ihre Bedürfnisse und Räumlichkeiten angepasst sein müssen. Nehmen Sie sich Zeit, die Geräte auszuwählen, die Ihnen Ihre Aufgaben erleichtern.

Weiterführende Artikel